Lexikon der Musik – Instrumente, Musikrichtungen, Veranstaltungen

alles wissenswerte rund um die Musik

Radiohead kommen 2012 für ein Konzert nach Berlin

| Keine Kommentare

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Und Fans alternativer Musik aus Großbritannien können sich freuen: Denn Radiohead haben für 2012 auf eine Tour angekündigt, auf der sie ihr aktuelles Album „The King of Limbs“ erstmals live spielen werden. Für den 6. Juni ist auch ein Konzert in Deutschland geplant. Auf der Bühne stehen die Helden der Independent-Musikszene in der Berliner Wuhlheide.

Musikalische Innovationen und neue Wege der Vermarktung

Mit dem Album „The King of Limbs“ setzen Radiohead ihre Entwicklung stringent fort. Das gilt sowohl auf musikalischer Ebene als auch, was Vermarktungswege anbetrifft. Hier zeigen sich die fünf Musiker aus dem britischem Oxford seit jeher am Puls der Zeit: Das letzte Album „In Rainbows“ haben sie so noch vor der Veröffentlichung als Tonträger auf ihrer Website zum Download angeboten. Den Preis konnten die Fans festlegen. Radiohead wollten damit illegalen Downloads zuvorkommen und vor allem neue Wege der Musikvermarktung austesten. „The King of Limbs“ konnte so bereits ab Februar 2011 heruntergeladen werden; auf CD erschien das Album im März dieses Jahres.

„The King of Limbs“ ist bereits das achte Studioalbum der Band um Mastermind Thom Yorke seit der Gründung 1986. Wie auch die vorangegangenen Alben bestechen die Songs durch innovative Ideen und eine Weiterentwicklung der musikalischen Vielfalt. Radiohead setzen so vermehrt auf Percussions, um ihre Songs voranzutreiben.

Schnell Tickets sichern

Der Vorverkauf für die lang erwartete Tour startet in Deutschland am 26. November. Erfahrungsgemäß sollten Fans schnell sein, wenn sie sich ein Ticket für ihre Helden sichern möchten. Das richtige Outfit für den Konzert-Auftritt sollte natürlich nicht fehlen. Als echter Fan outet man sich zum Beispiel mit einem T-Shirt Spruch, etwa einem Song-Zitat, auf einem selbst designten Shirt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.