Lexikon der Musik – Instrumente, Musikrichtungen, Veranstaltungen

alles wissenswerte rund um die Musik

Ein musikalischer Sommer 2010

| Keine Kommentare

Wie in jedem Jahr fanden auch 2010 wieder zahlreiche musikalische Veranstaltungen statt. Natürlich ist das Jahr noch nicht zu Ende und sowohl Herbst als auch Winter bieten noch viel Freiraum für weitere Konzerte und musikalische Auftritte. Doch die Zeit der großen Open-Air-Veranstaltungen ist mit dem Sommer vorbei und wird erst im kommenden Jahr wiederkommen. Die zahlreichen Musik-Freunde erinnern sich sicherlich noch immer an die besuchten Festivals und freuen sich bereits auf die geplanten Konzert-Besuche in den kommenden Monaten.

Der vergangene Sommer brachte viele schöne Ereignisse mit sich, unabhängig davon, ob nun große bekannte Festivals wie „Rock am Ring“, „Wacken“ oder „Melt!“ besucht werden – oder kleinere Veranstaltungen wie das „Hörnerfest“. Ein solches Festival bringt immer viele schöne Erinnerungen mit sich. Doch die Festivals waren nicht die einzigen Höhepunkte im Musik-Sommer 2010. Auch der diesjährige Eurovision Song Contest, welcher in Oslo stattfand, erfreute sich wieder großer Beliebtheit und nicht zuletzt deswegen, weil die Deutschen gewonnen haben. Lena Meyer-Landruth konnte im vergangenen Sommer mit ihrem Sieger-Titel „Satellite“ nicht nur das Publikum des Song Contest’s begeistern. Bereits im Vorfeld hatte die junge Sängerin zahlreiche Fans in Deutschland, was sich unter anderem durch den Doppelplatin-Status ihres ersten Albums bewies.

Auch wenn Lenas Highlight des Jahres vermutlich nicht überboten wird, wird es auch im restlichen Jahr noch viele Veranstaltungen und Veröffentlichungen geben, welche in die Musik-Geschichte eingehen werden. Für die kommenden Monate sind noch zahlreiche Konzerte geplant, welche jeden Musik-Geschmack ansprechen dürften. Sowohl die Klassik-, Pop- als auch Rock- und Metal-Liebhaber dürften in den verbleibenden Monaten 2010 ansprechende Veranstaltungen finden. Für den kommenden Oktober sind unter anderem Konzerte von „Linkin Park“, „Joe Cocker“ und „David Garret“ geplant. Der darauffolgende Monat kann mit Auftritten von „Shakira“, „Juli“ und „Unheilig“ trumpfen. Im kalten Dezember werden sich die „Sportfreunde Stiller“, „30 Seconds to Mars“, „Revolverheld“ und zahlreiche andere Musik-Gruppen auf die Bühne wagen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.