Lexikon der Musik – Instrumente, Musikrichtungen, Veranstaltungen

alles wissenswerte rund um die Musik

Maultrommel

| Keine Kommentare

Die Maultrommel ist ein sehr weit verbreitetes, kleines und bereits lange bekanntes Musikinstrument. Der Tonumfang ist bei der Maultrommel sehr eingeschränkt. Solo wird dieses Instrument daher in Mitteleuropa selten gespielt. Um 1900 wurde die Mundharmonika immer populärer und ersetzte die Maultrommel.

Wie ist eine Maultrommel aufgebaut? 

Die Maultrommel ist sehr einfach aufgebaut und besteht im Prinzip nur aus einem Bügel und der Feder. Der Bügel kann unterschiedlich geformt sein.

Die Maultrommel wird aus Metall, Eisen, Bronze oder Messing hergestellt und je nach Länge, Dicke, Härte und Form der Feder, kann der Grundton variieren. Meistens ist das komplette Instrument nicht größer als 8 cm.

Wie wird die Maultrommel gespielt? 

Der Bügel der Maultrommel wird in der linken Hand gehalten und die Schenkel an den Schneidezähnen angelegt. Die Lippen umschließen die Schenkel des Instruments locker und mit der rechten Hand wird die Blattfeder in Schwingung gebracht. Als Resonanzkörper dient so die Mundhöhle.

Indem der Hohlraum im Mund verändert wird, etwa durch Vokalbildung, kann der Ton im bescheidenen möglichen Umfang der Maultrommel verändert werden. Der Klang wird durch Blasen oder Ziehen der Luft zusätzlich verstärkt.

Maultrommel: Welche Arten gibt es? 

Es gibt zum einen, die übliche Bügelmaultrommel, welche mit einem gerundeten Bügel gebaut ist und in weiten Teilen der Welt genutzt wird.

Maultrommel.jpg

Rahmenmailtrommel – „Maultrommel“ von Andreas Schlütter – selber photographiert. Über Wikipedia.

 

Eher asiatischer Herkunft ist die Rahmenmaultrommel, die nur einen kleinen Stiel zum Halten hat und ansonsten mit einem Rahmen und der Blattfeder ausgestattet ist.

Maultrom 2a.jpg

Rahmenmaultrommel – „Maultrom 2a“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

 

Erste Maultrommeln scheinen in Asien aus Bambus hergestellt worden zu sein. Dies ist heute auch bei der Rahmenmaultrommel nicht mehr üblich.

Bei welchen Musikstilen werden Maultrommeln eingesetzt?

Die Maultrommel gehört zu den seltenen Musikinstrumenten, die bei äußerst vielen Gelegenheiten und Musikstilen eingesetzt wird. In der Filmkultur hört man unter anderem das simple „Boing“ der Maultrommel bei Zeichentrickfilmen, auch bekannt ist das Instrument durch das Intro der Sesamstraße.

Im Volk- und Viking-Metal wird das Instrument ebenfalls gerne eingesetzt, aber auch die Volksmusik und Klassik macht nicht Halt vor der Maultrommel. Künstler aus sämtlichen Musikgenres haben Stücke im Repertoire, mit dem außergewöhnlichen Klang dieses Instruments.

Bekannt ist natürlich die Maultrommel besonders in Zentralasien und den Berggebieten um Zentralasien herum.

Welche bekannten Hersteller gibt es?

Maultrommeln werden unter anderem von Musik Schwarz (Original Kärntnerland Harmonika) hergestellt oder GEWA Music.

 


 

 

Original Schwarz Maultrommel Nr. 14 ca. 80mm Lang
Original Schwarz Maultrommel Nr. 14 ca. 80mm Lang
ab 7,50 Euro
Bei Amazon kaufen
Dan Moi Danmoi
  • Single reed brass model.
  • The traditional shape and size for a balanced sound.
  • Comes in decorated bamboo case.
ab 7,80 Euro
Bei Amazon kaufen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.